BUSINESS GOES WHERE NATURE GROWS

BUSINESS GOES
WHERE NATURE GROWS

Mit CANYON entsteht ein wegweisendes Landmark mitten im Frankfurter Bankenviertel, das in allen Bereichen konsequent auf Zukunft ausgerichtet ist. Eine Premium-Office-Immobilie, die Nachhaltigkeit, New Work, Innovationskraft und spannende Architektur geschickt miteinander verbindet. 

Eines der Highlights der Immobilie ist die begrünte Fassade, die den Bezug zur Natur versinnbildlicht und Frankfurts Hochhauslandschaft nachhaltig beleben und bereichern wird.

Left leaf
Right leaf

FACTS AND FIGURES

left leaf img

HIGHLIGHTS

Canyon zentrale Lage

Zentrale Lage im Herzen des Bankenviertels

Canyon Entwicklungsprojekt

Letztes Entwicklungsprojekt an der Mainzer Landstraße im CBD

Canyon Fassade

Markante, begrünte Fassade

Canyon Atrium

Repräsentatives, mit Pflanzen und Greenwalls gestaltetes Atrium

Canyon klimafreundlich

Klimafreundliche, begrünte Dachflächen

Canyon Büroflächen

Moderne, flexible und effiziente Büroflächen

Canyon Zertifizierung

Leed-Platinum-Zertifizierung angestrebt

Canyon Architekten

Entwurf des international renommierten Architekturbüros
KSP Engel Architekten

Right leaf
Leaft leaf

GLOBAL CITY
ON THE MOVE

ca. 5 5 ,6 6 Mio.
EINWOHNER (METROPOLREGION)
365 365
UNTERNEHMEN
200 200 Mrd. EUR
BIP p.A.
ca. 230 230
FINANZINSTITUTE
170 170
INTERNATIONALE BANKEN
100 100
VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN

HOME OF THE GLOBAL PLAYERS

Das Umfeld des Gebäudes verfügt über die höchste Dichte an internationalen Banken, Beratern und Rechtsanwälten in Deutschland. Entsprechend knapp sind Plätze in der Pole Position. In der Nachbarschaft des Gebäudes finden sich viele internationale Player.

PRIME LOCATION
IN THE CBD

Das Bankenviertel glänzt mit Internationalität, Urbanität, exzellenten Gastronomie- und Shopping-Angeboten. 

Dazu kommen attraktive innerstädtische Grünzonen, wie zum Beispiel die Taunusanlage oder der Rothschild-Park sowie international bekannte Hotspots wie der Opernplatz, die Goethestraße oder die Fressgass, eine der renommiertesten Gastronomie-Meilen in Deutschland.

Right leaf
left leaf
Übersicht
Anbindung
Lunch & Café
Hotel
Nightlife
Gym
Green bg
Canyon Frankfurt Übersicht
Canyon Frankfurt Anbindung
Canyon Frankfurt Lunch & Café
Canyon Frankfurt Hotel
Canyon Frankfurt Nightlife
Canyon Frankfurt Gym

CANYON –
GREAT WITH A GREEN CORE

left leaf img

Die elegant geschwungene Fassade mit ihren grünen CANYONs verleiht dem Gebäude einen einzigartigen Wiedererkennungswert. Zudem treffen moderne Office Flächen mit hoher Aufenthaltsqualität auf Nachhaltigkeit und soziales Engagement.

left leaf
Right leaf

Der bepflanzte Sky-Garden als einzigartiger Open Space Bereich für Meetings und Afterwork-Veranstaltungen mit Blick auf die Skyline.

Verbesserte Wärmedämmung, Einsparung der Energiekosten

Der bepflanzte Sky-Garden verbindet Klimaschutz mit exklusiven Aussichten

Lärmminderung und Schallschutz

CO2-Speicherung

Hitzeschild im Sommer, das Dach wirkt wie eine natürliche Klimaanlage

Begrüntes Dach: Erhöhter Wasserrückhalt

Filtration von Luftpartikeln

Positive Effekte  auf das Wohlbefinden

CANYON – NACHHALTIGKEIT
AUF EINEN BLICK

CO2 Reduktion:

Reduktion der Treibhausgasemission (CO2 ) i. H. v. 27 % gegenüber dem Anforderungswert für Neubauten. Die CO2 Aufnahme der begrünten Dachfläche sowie die Fassadenbegrünung beträgt jährlich ca. 2,000 kg (Dach ca. 600 kg, Fassade ca. 1.400 kg).

Primärenergiebedarf:

Reduzierung des Primärenergiebedarfs i. H. v. 33 % gegenüber dem Anforderungswert für Neubauten

Energieeinsparung:

Der Dachaufbau von Gründächern führt zu Energieeinsparungen von ca. 10 %.

Regenwasserabfluss:

Durch die begrünten Dachgärten als Retentionsdach werden 70 % des Regenwasserabflusses eingespart.

Nachhaltigkeit:

Durch die strengen Anforderungen der LEED Zertifizierung sowie der Kriterien der EU Taxonomie die umgesetzt werden, werden Themen wie Klimaschutz, Klimaanpassung, Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Umweltverschmutzung Rechnung getragen, d.h. u. a. nachgewiesene Nachhaltigkeit der verbauten Produkte, Wassersparende Armaturen, Elektromobilität, Reduzierung der Lichtverschmutzung, Energieeffizienz, Gebäudeökobilanz etc.

Erhöhung der Luftfeuchtigkeit:

Durch die Dachgärten und Fassadenbegrünung des Gebäudes kann eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit erzielt werden, d.h. je nach Wasserverfügbarkeit können die begründeten Dächer täglich bis zu 2,0 l/m2 Wasser verdunsten (bei ca. 1.200 m2 Dachbegrünung = 2.400 l). Bei begrünten Fassaden sind es ca. 4-5 l/m2 (bei aktuell 2.800 m2 Fassadenbegrünung = 11.200 l).

Umgebungstemperatur:

Die Fassadenbegrünung und Dachgärten können zu einer Reduzierung der Umgebungstemperatur von ca. 2°C führen.

Gesundheitsvorsorge:

Studien haben bewiesen, dass ein hoher Grünanteil nachweislich Stress reduziert und die Aufmerksamkeit erhöht.

Stärkung der Biodiversität:

Die Dach- und Fassadenbegrünung bietet einen einzigartigen Lebensraum und Zuflucht für zahlreiche Tierarten. Gleichzeitig trägt diese zur Artenvielfalt bei.

Verbesserung der Luftqualität:

Durch die Dachgärten und Fassadenbegrünung kann der Feinstaubanateil aktiv um ca. 10-30 % reduziert werden.

Die Fassadenbegrünung führt zur einer Reduzierung der Stickoxide von bis zu 40 %, ca. 30 % durch begrünte Dachflächen.

Canyon Frankfurt - Büro
Canyon Frankfurt - Bürofläche
Canyon Frankfurt - Mietfläche
Left leaf

AUSSTATTUNG

Die Büroflächen im CANYON ermöglichen sowohl die Umsetzung von flexiblen New Work Konzepten als auch traditionelles Arbeiten. Eine innovative, nachhaltige Gebäudetechnik und beeindruckende Aussichten in alle Himmelsrichtungen sorgen für ein optimales Arbeitsumfeld mit exzellentem Wohlfühlfaktor.

right leaf

Kontakt

Kontakt

KONTAKT

 

CV REAL ESTATE AG 
Möhlstrasse 12
81675 Munich
Germany

T +49 89 44 23 849 0
info[at]cv-real-estate.com
www.cv-real-estate.com

 

BNP Paribas Real Estate GmbH
Juliane Zirpins
Goetheplatz 4
60311 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69-298 99-129
juliane.zirpins[at]bnpparibas.com
www.realestate.bnpparibas.de

 

Jones Lang LaSalle SE
Suat Kurt
Bockenheimer Landstraße 55
60325 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 2003 1347
suat.kurt[at]eu.jll.com
www.jll.de

X